_Wende_

Hab hier grad etliche Blogs durchgeschaut. Meistens deprimierend wie es sich hier ver?ndert hat. Fr?her, ganz am Anfang konnte man durchschaun und auch alles lesen. Das waren noch halbwegs sinnvolle Texte. Und jetzt? Jeder zweite beschwert sich dar?ber wie beschissen sein Leben ist. Voll der Megaritzer ist jeder zweite. Krank ist sowas. Echt. Mich kotztes an sowas sehen zu m?ssen. Braucht denn hier jeder Mitleid?
Da f?ngt dann n Text an "Ich will sterben.." schon kommts hoch. Da will ich gar nicht mehr weiter lesen. Mitleid braucht KEINER der hier nen Blog hat.. Wirklich nicht. Sich hier Mitleid zu holen ist doch echt das letzte, vorallem wenn es in jedem Eintrag darum geht. So Zusatzseiten sind dann meistens "SVV", "Suicide" usw.
Klar finde ich es gut wenn jemand sowas machtum evt. Leuten die WIRKLICH diese Problem haben dmait zu helfen, aber dann klickt man drauf.. "Meine Suicide gedanken" und "Mein SVV". Das interessiert doch kein Schwein sowas sollte man doch nicht in aller ?ffentlichkeit schreiben. Oder ist sowas Heutzutage in? Neuester Trend?
"Hey ich ritze!"
"Ist ja geil du auch?"
Naja mit was das zu tun aht wei? ich nicht nur entt?uscht es mich zu sehen was auch Myblog geworden ist...


_Kind_
4.12.04 15:21


_Vergeblich_

Manchmal versteh ich es einfach nicht. Aber ich muss das beste daraus machen. Vielleicht hat meine Mutter doch recht und ich sollte einen Brief schreiben. Aber ich wei? nicht ob es was n?tzt. Mal schaun.

Heute habe ich Domi meinen Wunschzettel bei Amazon.de gezeigt und eher aus Spa? gefragt ob er mir nicht was zu Weihnachten schenken will. Dann hat er mich aufeinmal drum gebeten ein P?kchen von Amazon wirklich erst an Weihnachten zu ?ffnen. Ich wollts ihm ausreden (vergeblich) aber gefreut habe ich mich trotzdem sehr!

Danke nochmal

_Kind_
4.12.04 18:10


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Gratis bloggen bei
myblog.de